Breaking News

Paw Patrol Namen: So heißen die Hunde der Helfer auf vier Pfoten

kleines Mädchen liegt auf dem Teppich. und fragt sich wie die Namen der vor ihr aufgereihten Paw Patrol Figuren sind.Wir bringen Klarheit in die Paw Patrol Namen, Hunderassen und Charaktere. Denn in 10 Jahren ist die Paw Patrol Familie enorm gewachsen. Neben dem Kernteam mit sechs Hundewelpen, gibt es inzwischen zahlreiche weitere Helfer die die Paw Patrol mit Teamgeist, Mut und jeder Menge Spaß unterstützen.

Das Stammteam der Helfer auf vier Pfoten setzt sich aus sechs mutigen Hunden sowie Ryder einem technikverliebter 10 Jährigen Jungen zusammen.

Ryder ist der Anführer des coolen Hunde-Teams. Gemeinsam leben sie in dem idyllischen Örtchen Abenteuerbucht. Das kleine Küstenstädtchen liegt an einer bezaubernden Bucht. Dennoch passieren wie in jedem anderen Ort dort ganz alltägliche Herausforderungen und Überraschungen.

Nun möchtest du bestimmt erfahren wie die Paw Patrol Namen der Hunde lauten und über welche Fähigkeiten, Stärken und Schwächen die einzelnen Figuren verfügen.

 

Wie heißen die Hunde der Paw Patrol?

 

Immer öfter stellen sich Fans der Helfer auf vier Pfoten diese Frage. Denn inzwischen gibt es tatsächlich in der Paw Patrol Welt 398 Hunde, Tiere, Personen und Roboter. Natürlich muss man nicht alle Darsteller im Detail kennen, aber die Namen der Hunde sollte man schon mal gehört haben. Alleine schon um die Fragen der Kinder beantworten zu können.

In diesem Blogartikel stellen wir das Stammteam mit sechs Hunden, Ryder ihrem Anführer plus die beiden beliebtesten Sekundärmitglieder vor. Zusätzlich findest du im Folgenden eine Übersicht aller Hunde, die wir in Gruppen eingeteilt haben. 

Die Paw Patrol Namen der Hunde des Stammteams lauten:

  • Chase
  • Marshall
  • Rocky
  • Rubble
  • Skye
  • Zuma

Je nach Abenteuer und Aufgaben erweitern immer wieder neue Hunde das Stammteam. Die neuen Hunde heißen:

Die beliebtesten Sekundärmitglieder heißen:

  • Everest
  • Tracker

 

Weitere Namen der Sekundärmitglieder findest du hier in alphabetischer Reichenfolge:

  • Al
  • Coral (Meerwasserwelpe)
  • Liberty
  • Rex
  • Roxi

 

Namen weiterer Nebenfiguren:

  • Apollo
  • Arrby
  • Barney
  • Boomer
  • Dolores / Delores
  • Ella und Tuck
  • Klaue
  • Moby (Meerwasserwelpe)
  • Robo Hund
  • Schnuffinchen

 

Katzen Namen, die je nach Aufgabe das Stammteam unterstützen:

  • Wildcat
  • Leo
  • Rory
  • Shade

Bonus: Die Rubble und Crew Namen der Hunde lauten:

  • Charger
  • Mix
  • Motor
  • Wheeler

 

Welche Charaktereigenschaften und Fähigkeiten haben die Hunde der Paw Patrol?

 

Jedes Teammitglied verfügt über besondere Stärken, Eigenheiten sowie einen speziellen Rucksack, indem sich hilfreiches Werkzeug und Zubehör befindet. Damit ist die pfiffige Truppe auf vier Pfoten für jede Mission gerüstet.

Dabei wird Kindern spielerisch viel über Freundschaft und Sicherheit vermittelt. Außerdem zeigen die Hunde der Paw Patrol was es bedeutet in einem Team zu arbeiten und gemeinsam Probleme zu lösen.

Nun möchtest du bestimmt erfahren wie die Namen der Hunde lauten und über welche Fähigkeiten, Stärken und Schwächen die einzelnen Figuren verfügen.

* Anmerkung: Alle Hunderassen-Bilder sind mit KI – künstliche Intelligenz erstellt!

Steckbriefe und Namen des Stammteams

 

Chase

Schäferhund vor einem blauen Polizeiauto

Chase besitzt ein dunkelbraunes Fell mit ockerfarbenen Pfoten, Schwanz, Hals und Gesicht. An seinem schwarzen Halsband trägt er seine Hundemarke, auf der eine Polizeimarke auf blauem Grund abgebildet ist, die gleichzeitig als Kommunikationsmittel dient. Sein Outfit ist immer Blau.

Steckbrief

  • Hunderasse: Deutscher Schäferhund
  • Geschlecht: Männlich
  • Alter: 7
  • Teamnummer: 2
  • Staffel: 1
  • Beruf: Polizeihund
  • Farbe: blau
  • Standardspruch: Das ist ein klarer Fall für Chase
  • Vorlieben: Leckerlis, Spielen
  • Abneigungen: Katzen wegen seiner Katzenhaar-Allergie, Federn, Blumen und den Geschmack von Leber

Rassemerkmale

Deutsche Schäferhunde zeichnen sich durch Intelligenz, Ausdauer und Vielseitigkeit aus, was sie prädestiniert für verschiedene Aufgaben bei Polizei- und Rettungsarbeit. Darüber hinaus besitzt der Deutsche Schäferhund einen ausgeprägten Schutzinstinkt und ist loyal gegenüber seiner Familie.

 

Marshall

Dalmatiner sitzt vor einem roten Feuerwehrauto

Marshall ist der tollpatschige Dalmatiner, der sehr verspielt, liebenswürdig und schnell zu begeistern ist. Dennoch ist er eine mutige und zuverlässige Fellnase auf die man sich verlassen kann.

Als typischer Dalmatiner hat Marshall ein weißes Fell mit schwarzen Punkten. Er trägt ein gelbes Halsband mit einer Hundemarke, auf der eine Flamme auf rotem Grund abgebildet ist. Sein Outfit ist immer Rot.

Steckbrief

  • Hunderasse: Dalmatiner
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 6
  • Teamnummer: 3
  • Staffel: 1
  • Beruf: Feuerwehrhund
  • Farbe: rot
  • Standardspruch: Ich bin ein wuff, wuff Rettungshund!
  • Vorlieben: Leckereien
  • Abneigungen: sehr hochfliegen, eigene Ungeschicklichkeit, Wasserverschwendung

Rassemerkmale

Dalmatiner sind bekannt für ihr freundliches Wesen. Außerdem sind sie Energiegeladen und Anpassungsfähigkeit. Daher sind sie bewegungsfreudige und spielerische Hunde, die viel Auslauf benötigen.

*Anmerkung: Dalmatiner wurden um die Jahrhundertwende in Kalifornien als Feuerwehrhunde eingesetzt.

 

Rocky

grauer Mischlingshund sitzt im Wald

Rockys Fell ist grau, die Pfoten, die Fellbüschel an der Wange genauso wie das Ende der Rute sind weiß. Auf dem Rücken befinden sich zwei schwarze Flecken, ebenso wie um sein linkes Auge. Die Hunderassen denen Rocky entstammt sind nicht bekannt. Rockys Hundehalsband ist orange. Auf der Hundemarke befindet sich ein Recycling Symbol auf grünem Grund.

Steckbrief

  • Hunderasse: Mischling
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 6
  • Teamnummer: 5
  • Staffel: 1
  • Beruf: Recycling / Ökologie
  • Farbe: grün
  • Standardspruch: Nichts verschwenden, wieder verwenden!
  • Vorlieben: Sauberkeit, Ordnung, Rocky lässt sich wahnsinnig gerne am Bauch kraulen, Leckerlis
  • Abneigungen: Mag kein Wasser

Rassemerkmale

Mischlinge sind immer eine Wundertüte, da sie eine Vielfalt an Merkmalen aufweisen und aus unterschiedlichen Hunderassen stammen. Aber genau dieser Mix an Persönlichkeitsmerkmalen macht sie so einzigartig.

 

Rubble

englische Bulldogge sitz vor einem gelben Baufahrzeug

Die kleine englische Bulldogge hat einen breiten, kräftigen Körper mit braunem Fell. Weiß sind seine Pfoten, das Gesicht und die Schnauze sowie teilweise sein Ohr. Rubble trägt ein schwarzes Halsband. Seine Hundemarke ziert ein Schraubenschlüssel mit einer Schraube auf gelbem Grund.

Steckbrief

  • Hunderasse: Englische Bulldogge
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 5
  • Teamnummer: 6
  • Staffel: 1
  • Beruf: Bauarbeiter
  • Farbe: gelb
  • Standardspruch: Das macht Rubble rucki zucki!
  • Vorlieben: sich dreckig machen, in der Badewanne baden, Skate- und Snowboards, Appetit
  • Abneigungen: hat Heidenangst vor Spinnen

Rassemerkmale

Englische Bulldoggen sind freundliche, mutige, zuverlässige, gemütliche Hunde. Zudem verleiht ihnen der breite, kräftige und muskulöse Körper ein bulliges Aussehen. Während die faltenreiche Haut am Kopf ihnen einen liebenswerten Gesichtsausdruck verleiht. Ihr Charakter ist bekannt für Gelassenheit und Treue gegenüber der Familie.

 

Skye

hellbrauner Cockapoo sitzt vor einem Flugzeug

Als Mischling aus Cockerspaniel und Pudel besitzt Skye ein goldenes ganz flauschiges Fell mit großen noch flauschigeren Ohren. Ihre Pfoten und die Schnauze sind hellgelb. Skye trägt ein rosafarbenes Halsband mit einer Hundemarke auf der ein Propeller auf rosa Grund abgebildet ist.

Steckbrief

  • Hunderasse: Cockapoo = Mischling aus Cocker Spaniel und Pudel
  • Geschlecht: weiblich
  • Alter: 7
  • Teamnummer: 4
  • Staffel: 1
  • Beruf: Luftrettung
  • Farbe: rosa
  • Standardspruch: Diese Pfoten haben Flügel!
  • Vorlieben: Fellpflege, kleine Häschen
  • Abneigungen: hat großen Respekt vor Adlern

Rassemerkmale

Cockapoos sind kluge und lernfreudige Hunde, die sich gerne an ihre Besitzer binden. Daher sind die aktiven Cockapoos gut geeignet für energiegeladene Familien und Hundeanfänger.

 

Zuma

schokobrauner Labrador steht in einem Flussbett im Wald

Der schokobraune Labrador ist der einzige Hund in dem Team, der ein einfarbiges Fell hat. Zuma trägt ein dunkelblaues Halsband. Auf der Hundemarke ist ein Anker auf orangefarbenem Grund abgebildet.

Steckbrief

  • Hunderasse: Labrador
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 5
  • Teamnummer: 7
  • Staffel: 1
  • Beruf: Wasserrettung
  • Farbe: orange
  • Standardspruch: Ab ins Wasser!
  • Vorlieben: Wasser
  • Abneigungen: Angst vor Geistern

Rassemerkmale

Labrador Retriever sind freundliche und intelligente Hunde, die für ihre ausgezeichnete Lernfähigkeit bekannt sind. Daher werden sie oft als Blinden- und Rettungshunde eingesetzt. Außerdem gehört der Labrador Retriever, aufgrund seiner sozial verträglichen und kinderlieben Art, zu den beliebtesten Familienhunden.

 

Ryder

Für die mutigen Hunde ist Ryder gleichzeitig Anführer, Trainer und Retter.

Schon als zehnjähriger besitzt Ryder die Fähigkeit seine sechs Hunde als Team zu führen. Außerdem ist er besonders mutig und furchtlos, dabei immer sehr besonnen. Mit seinem großen Herz zeigt er Einfühlungsvermögen und hat immer für jeden ein offenes Ohr.

Steckbrief

  • Hunderasse: Mensch
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 10
  • Teamnummer: 1
  • Staffel: 1
  • Beruf: Anführer der Paw Patrol
  • Farbe: Blau/rot/weiß
  • Standardspruch: Die Helfer auf vier Pfoten legen los!
  • Vorlieben: anderen zu helfen, organisieren, erfinden, mit seinen Welpen spielen
  • Abneigungen: Rosenkohl, Desorganisation

 

Die Namen der beliebtesten Sekundärmitglieder:

 

Everest

ein Husky sitzt in einer SchneelandschaftEverest hat ein sehr buschiges und dichtes Fell, das überwiegend grau ist. Einige Stellen ihres Fellkleides sind weiß oder weiß-grau. Sie trägt ein schwarzes Halsband mit einer Hundemarke auf der eine schneebedeckte Tanne auf hellblauem Grund abgebildet ist.

Steckbrief

  • Hunderasse: sibirischer Husky
  • Geschlecht: weiblich
  • Alter: 8
  • Teamnummer: 9
  • Staffel: 2
  • Beruf: Schnee- und Bergrettung
  • Farbe: türkis
  • Standardspruch: Bei Schnee und Eis, ist doch klar, bin ich da!
  • Vorlieben: Pizza essen, Snowboarden, Natur
  • Abneigungen: Angeber, Alleinsein, Schlangen

Rassemerkmale

Huskys sind sanfte, freundliche aber auch eigenständig und energiegeladen. Aufgrund ihrer ursprünglichen Verwendung als Schlittenhunde sind sie sehr lauffreudig und benötigen viel Bewegung. Zudem ist der Husky sozial, menschenbezogen und gutmütig.

 

Tracker

ein hellbrauner Chihuahua sitzt zwischen grünen Blättern im Dschungel

Tracker hat braunes Fell, während die Pfoten, das Gesicht, der Bauch, der Hals und die Schnauze weiß sind. Besonders auffällig sind seine großen Ohren, mit denen er auch die entferntesten Geräusche wahrnimmt. Auf dem Kopf trägt er einen olivfarbenen Hut, der für seine großen Ohren Aussparungen hat. Als Halsband trägt Tracker ein rotes Halstuch. Auf seiner Hundemarke ist ein Kompass auf grünem Grund abgebildet.

Steckbrief

  • Hunderasse: Chihuahua
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 4
  • Mitgliedsnummer: 11
  • Staffel: 3
  • Beruf: Dschungelrettungshund
  • Farbe: olivgrün
  • Standardspruch: Ich bin ganz Ohr!
  • Vorlieben: Sonne, Schnee, Spielen mit seinen Tierfreunden
  • Abneigungen: schreckliche Angst vor Dunkelheit, laute Geräusche, gruselige Situationen, Schlangen

Rassemerkmale

Der Chihuahua ist die kleinste Hunderasse der Welt. Dafür mit einem umso größeren Ego ausgestattet. Daher benötigt der Chihuahua eine konsequente Erziehung. Außerdem sind die kleinen Hunde lebhaft, aktiv und neugierig.

*Anmerkung: Die Rasse Chihuahua stammt ursprünglich aus Mexiko und ist nach der mexikanischen Region Chihuahua benannt.

 

Weitere Sekundärmitglieder findest du in unserem eBook.

…erscheint demnächst…

 

 

Hier kannst du dich über Fanartikel der einzelnen Charaktere informieren.